Hauptnavigation:

Top-Baufinanzierer mit Teamspirit in Mailand

„Champions Club“ heißt: Außergewöhnliche Erlebnisse für ausgezeichnete Leistungen. In diesem Jahr waren die bundesweit erfolgreichsten Vertriebspartner in der norditalienischen Metropole Mailand unterwegs.

„Bestleistung durch Teamspirit“ – das ist das Motto des Vertriebspartner-Relationship-Programms der Deutschen Bank. Der Champions Club 2014 war von Teamgeist und vielen guten Gesprächen in einer ganz besonderen Umgebung geprägt. Das zweitägige Event stand im Zeichen von „Fußball, Mode & La Dolce Vita“ und der Schönheit des Lago Maggiore.

Am ersten Tag ging es für die Top-Baufinanzierungsberater jeweils von ihren Heimatflughäfen zum Milaneser Flughafen Malpensa. Die Frühaufsteher aus einigen Regionen Deutschlands wurden durch ein gemütliches Frühstück in einem kleinen Cafe mitten in Mailand direkt am berühmten Mailänder Dom belohnt. Anschließend konnte beim ausgiebigen Bummeln durch die fantastischen Mailänder Geschäfte einige Herzenswünsche erfüllt werden. Zum Mittagessen im historischen Restaurant Bouecc waren dann die Vertriebspartner aus allen Regionen eingetroffen, um den Geist Leonardo Da Vincis hautnah zu erleben.

Hierbei gab es viel Raum für ein gegenseitiges Kennenlernen, Teambuilding und intensiven Austausch. Z.B. bei einer Stadttour der besonderen Art. Die Kultur- und Modemetropole wurde mit einer „Schnitzeljagd“ per Pedes mit einigen nicht ganz leicht zu lösenden Aufgaben erforscht.

Danach war es Zeit für eine kleine Pause und den Check-In im Vier-Sterne-Hotel „NH Collection Milano President“. Am Abend trafen die erfolgreichsten Vertriebspartner den ehemaligen deutschen Nationalspieler und Europameister Hansi Müller, der aus erster Hand persönliche Eindrücke aus der italienischen Serie A und seiner Zeit als Aktiver in Mailand vermittelte. Gemeinsam ging es in das Guiseppe Meazza Stadion, das (noch) größte Stadion Italiens, auch vielen historisch als das Stadion „San Siro“ bekannt. Das Spiel AC Mailand gegen CFC Genua lieferte für alle einen unerwarteten Spielausgang: AC Mailand unterlag 3 zu 1.

Der zweite Tag begann mit einem ausgiebigen Frühstück im Hotel. Anschließend ging es an den mondän schönen Lago Maggiore. Bei einer Bootstour mit Zwischenstopp auf der Isola Bella waren die wunderschöne Landschaft und das milde Klima ein purer Genuss. Nach dem Mittagessen im familiengeführten Restaurant „La Cascinetta“ in Stresa bei mediterraner Sommersonne im Grünen hieß es „Arrivederci Italia.

Übrigens: Die Plätze für den Champions Club 2015 sind noch nicht vergeben. Die besten Vertriebspartner erwartet ein Networking-Event der Extraklasse. Wo? Seien Sie gespannt und dabei! Mehr Informationen zum Relationship-Programm erhalten Sie bei Ihren Vertriebspartner-Koordinatoren der Deutschen Bank. Sprechen Sie uns gerne an.

Navigation Fusszeile:
Last Update: 24.6.2015
Copyright © 2017 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main