Hauptnavigation:

Erleichterungen bei der Objektwert-Ermittlung und Flexibilisierung der Sondertilgung

Die Deutsche Bank bietet Ihnen und Ihren Kunden aufgrund der pandemiebedingten Sondersituation in der Baufinanzierung Erleichterungen – sowohl bei der Immobilienbewertung und der Besichtigung des Objekts als auch bei Sondertilgungen.

Im Rahmen der Objekt-Wertermittlung / Immobilienbesichtigung gelten vorübergehend folgende Maßnahmen:

  1. Kauf und Umschuldung mit einer Wertermittlung durch die Deutsche Bank (SBB):
    Ist aufgrund der aktuellen Lage keine Innenbesichtigung möglich, können Sie uns alternativ aussagekräftige Lichtbilder der Innenräume der Immobilie Ihres Kunden zusenden. Eine Außenbesichtigung erfolgt ungeachtet dessen durch unseren Immobilienbewerter/-besichtiger. Eine spätere Innenbesichtigung, nach Abklingen der Pandemie, behalten wir uns jedoch vor.
  2. Kauf und Umschuldung mit erforderlichem Sachverständigen-Gutachten
    In diesem Fall erstellen wir ein vorläufiges Wertgutachten im Regelfall auf Basis einer Außenbesichtigung mit der Auflage einer späteren Innenbesichtigung.
  3. Neubau mit einer Wertermittlung durch die Deutsche Bank (SBB) oder erforderlichem Sachverständigen-Gutachten
    Zum Zeitpunkt der Vorbewertung ist keine Innenbesichtigung notwendig.

Zur Endgültig-Stellung der Wertermittlungen bzw. der Gutachten sind die Innenbesichtigungen nachzuholen/vorzunehmen.

Für vereinbarte Sondertilgungen bei bestehenden Baufinanzierungen bieten wir eine Verschiebung dieser an. Die aktuell fälligen Sondertilgungsrechte können aufgrund der herrschenden Unsicherheiten an einem anderen Monatsultimo im Jahresverlauf ausgeübt werden.

Wir arbeiten in allen Bereichen aktuell mit Hochdruck an digitalen Lösungen auch rund um die Baufinanzierung, um zum Beispiel kurzfristig eine Innenbesichtigung per Video-App zu ermöglichen.

Sprechen Sie gern Ihren regionalen Vertriebspartnerbetreuer an.

Navigation Fusszeile:
Last Update: 16.4.2020
Copyright © 2020 Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main